SOGENAL
Société Générale Alsacienne de Banque
Luxembourg


Société Génerale Alsacienne de Banque - Hôtel de l'Arsenal - Maison Bernhoeft - Café luxembourgeois (Volkshaus - Ecke), Luxembourg - 19.4.1904 - Le premier train du chemin de fer vicinal Luxembourg-Echternach traversant l'avenue de l'Arsenal à Luxembourg-ville / Einweihungszug der Vizinalbahnlinie "B" Luxemburg - Echternach in Arsenal Avenue in Luxemburg-Stadt (Carte postale: Charles Bernhoeft No 347; Collection: René Birgen)


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
   
   
  Société Générale Alsacienne de Banque - Allgemeine Elässische Bankgesellschaft
   
1893? Fondation - Gründung:

Société Générale Alsacienne de Banque, succursale de Luxembourg
<=1894

Société Générale Alsacienne de Banque, Luxembourg, 6 avenue de l'Arsenal

"Banque Alsacienne"

   
1895 - 1898

Ginsbach Victor, caissier à la Société générale de Banque, Luxembourg

   
1904

Ein Neubau. Das hiesige Bankgeschäft "Société Génerale Alsacienne de Banque", eine Filiale des in Straßburg etablierten Hauptbankgeschäftes gleichen Namens, hat das Ecke des Königsrings und der Arsenal-Avenue gelegene, herrschaftliche Wohnhaus mit Garten der Witwe Martin Rischard und Kinder für den Preis von 95.000 Fr. käuflich erworben. Die Bank, welche das Immöbel bis jetzt gemietet hatte, wird noch in diesem Frühjahr mit einem eleganten und geräumigen Neubau beginnnen, in welchen das Bankgeschäft verlegt wird. Die Fassade des Neubaues, der in den Garten zu stehen kommt, wird eine Länge von 24 Meter haben. Der Neubau wird, nach den Plänen zu urteilen, zur Verschönerung des Königsrings merklich beitragen.

(BBZ: 16.4.1904)

   
2.1906

Neubauten - ...

Das neue Bankgebäude der Elsässischen Bank (Königsring) ist ebenfalls soweit fertiggestellt, daß es Anfangs Frühjahr eröffnet werden kann.

(BBZ: 17.2.1906)

   
1910, 1935 Eröffnung einer Filiale der Société Générale Alsacienne de Banque in Esch/Alzette, Stadthausplatz N° 7 (früheres Haus Nic. Bettendorf)
   
8.1920 - 1926

La Société Générale Alsacienne de Banque (SOGENAL) a loué le rez-de-chaussée de l’ancien Hôtel Levy (19 avenue Adolphe) et y installera prochainement une succursale.

Loyer annuel: 6.000 fr

(LIL: 27.8.1920) (t: 21.8.1920) (OMZ: 30.4.1920)

   
1926 La Société Générale Alsacienne de Banque, déménage au rez-de-chaussée de la maison de M. Jean Thorn, agent d’émigration, 34 avenue de la Gare, Luxembourg
   
   
1.5.1935

Neubau der Société Générale Alsacienne de Banque neben Café Tholey in Esch/Alzette

Stadthausplatz N°3

   
   

 

 


BANK - Allgemeine Elässische Bankgesellschaft - Société Générale Alsacienne de Banque, Esch/Alzette - Stadthausplatz - place de l'Hôtel de Ville (Extrait de la carte postale: Collection: industrie.lu)


Esch/Alzette - Stadthausplatz - place de l'Hôtel de Ville (Carte postale: Collection: industrie.lu)
Warenhaus Monopol - BANK - Allgemeine Elässische Bankgesellschaft - Société Générale Alsacienne de Banque - Café Tholey - Café Garçon-Fettes - Commissariat de Police



 

Bibliographie
  Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN
               
Liens / Links
Banques & Industries

This is not the official page of this company / person. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme / personne. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma / Person. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

 

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo