Eckhaus
Maison
"BGL" coin 30 rue de l'Alzette et avenue de la Gare
Esch/Alzette


coin rue de l'Alzette et avenue de la Gare, Esch/Alzette (Photo: 20.1.2022 jmo)
BGL, Esch/Alzette, 30 rue de l'Alzette


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
   
   
   
26.10.1910 - ?

Conditor Stoffel-Entringer Georges, 25 Bahnhofavenue (in seinem Elternhaus Ecke Bahnhofavenue und Poststraße)

(Arme Teufel: 27.11.1910)

<=1920: Pâtisserie Stoffel Georges, 9 rue de la Poste, Esch/Alzette

<=1927, 1930: Pâtisserie Stoffel Georges, 59 rue de l'Alzette, Esch/Alzette

   
22.9.1919

Esch/Alzette - Versteigerung durch Dame Jacques Stoffel-Elvinger und Erben Jacques Stoffel - Schwitzky aus Esch an der Alzette, u.a.:

Ein Wohn- und Geschäftshaus, gelegen in der Stadt Esch, bildend die Ecke der Bahnhofsavenue und der Poststraße, umgeben durch vorbenannte Straßen, Freylinger, Gerhardus, Majerus, Kirsch, die Stadtverwaltung, Altzinger und Feldes, eingetragen im Kataster der Gemeinde Esch, Sektion A, Nummern 192/5089, 172/5690 und Teil der Nummern 171/5084 und 172/5691, für einen Flächeninhalt von 4 Ar 57 Centiar. Genannte Realität, in tadellosem Zustande, begreift zur Bahnhofsavenue 2 schöne Geschäftslokale, zur Poststraße 1 kleines Geschäftslokal, Platz, Hofraum, Lagerräume, Backhaus und sonstige Dependenzien.

(t: 6.9.1919)

   
 

Esch-Alzette, 30. August. Auf der gestrigen Versteigerung im Hotel Metropole erzielte das Ecke Bahnhofavenue und Poststraße gelegene Wohn- und Geschäftshaus der Dame Jacques Stoffel-Elvinger und Erben Stoffel-Schwitzky ein Angebot von 185.000 Fr., wurde jedoch zu diesem Preise nicht zu geschlagen.

(LW: 1.9.1920)

(<=1922, 1924: Jacques Stoffel, 13 avenue de la Gare)

(<=1927, 1929: Jacques Stoffel, 21 avenue de la Gare)

(<=1931, 1932: Jacques Stoffel, 6 avenue de la Gare)

8.1920

Immobilien. Bei der gestern anberaumten Versteigerung des Hauses Stoffel-Elvinger gelegen Ecke Poststraße und Bahnhofavenue wurde ein Angebot von 185.000 Fr. gemacht. Das Haus, das nur als Bauplatz zu einem neuen Geschäftsgebäude dienen könnte, wurde zu diesem Preise nicht zugeschlagen.

(t: 31.8.1920)

   
5.1921

Das den Konsorten Stoffel gehörende Ecke Poststraße und Bahnhof-Avenue gelegene Wohn- und Geschäftshaus wurde von der Banque Belgo-Luxembourgeoise, zum Preise von 240.000 Franken angesteigert.

(t: 21.5.1921)

   
<=1924 Haus Freylinger, Esch/Alzette
   
   
<=1935 BGL, Esch/Alzette, coin de l'avenue de la Gare et de la rue de l'Alzette
   
   
<=1938 Confiserie Robert, Esch/Alzette, 30 rue de l'Alzette (<=1935: Confiserie Robert, Esch/Alzette, 34 rue de l'Alzette)
   
? - 1953 Konfektionsgeschäft Fleres J., Esch/Alzette, Ecke Bahnhofavenue und Alzettestraße
   
   
   
   



Bibliographie
 Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN
Livre d’Adresses du Grand-Duché de Luxembourg
Commercial, Industriel et Touristique

1re édition
J. de HAI-KHIAT, éditeur-directeur 1935
Ste des Editions internationales « Le Progrès » Amsterdam
31, avenue de l’Arsenal, Luxembourg
Imprimerie de la Gare Fr. Bourg-Bourger, Luxembourg
  752  


Liens / Links
Geschäfter / Magasins / Geschäfte

This is not the official page of this company / person. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme / personne. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma / Person. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo