Scharlé
Steinfort


Gare Steinfort - Quai Scharlé - Quai à fonte de l'Usine de Steinfort
1921: Ladequai Scharlé im Bahnhof Steinfort zum Verladen von Sand, Herrn Scharlé, Gastwirtschaft-Besitzer, vorbehalten


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
1886 Nicolas Scharlé zieht nach Steinfort um (von wo?)
   
 

Nicolas Scharlé - Scheidweiler

Besitzer Hüttenkasino, Steinfort

Verwalter (1886? - 1.1.1938) der Collart-Steingruben auf Schwarzenhof in Steinfort

Enfants:

   
1915

Nicolas Scharlé, Betriebsführer der Steingruben auf Schwarzenhof

P. Scharlé

   
1921 Anlegung des Ladequais Scharlé im Bahnhof Steinfort:
- zum Verladen von Sand
- Herrn Scharlé, Gastwirtschaft-Besitzer, vorbehalten 28 route d'Arlon, Steinfort


Ancien Café Scharlé, à Steinfort = Hüttenkasino, Steinfort, 28 route d'Arlon (Photo: 8.6.2021 jmo)
   
1923 Nicolas Scharlé - Scheidweiler, hôtelier, chef d'exploitation (Collart)
   
9.4.1937 Décès de Pierre Scharlé, fils de Nicolas Scharlé, ingénieur agricole, à l'âge de 46 ans à Steinfort
   
Anfang 1938

Nicolas Scharlé zieht nach Luxemburg-Stadt um

32 avenue Victor Hugo, Limpertsberg

   
5.10.1938 Décès de Nicolas SCHARLE, à Luxembourg à l'âge de 71 ans
   
1946 Versteigerung des Buffet de la Gare, Steinfort durch die Kinder von Nicolas Scharlé und Suzanne Scheidweiler

 



Besuch der Fauna - Kommission in Steinfort, gelegentlich der Auffindung der Römergräber auf Schwarzenhof - 1915 (Collection: industrie.lu)
Von links nach rechts: J.P. Thill, Buchführer; Albert Weyland; Ed. Welter, Lehrer; N. Scharlé, Betriebsführer der Steingruben; P. Scharlé; Jos. Belot, Hüttendirektor; Dr. Tourneur; Vic. Ferrant, Museumsverwalter; Gust. Faber, Direktor der Industrie- und Handelsschule; Eug. Wagener, Eisenbahnbeamter; Gust. Loosé, Hüttendirektor; Felix Heuertz, Professor

Bibliographie
Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages - Seiten
ISBN

Beitrag zur Geschichte der Steinforter Eisenhütte

Der Bahnhof Steinfort

Lambert Albert  1995 Fanfare Union musicale Steinfort: 85e anniversaire: 1910 - 1995: inauguration d'un nouveau drapeau le 18 novembre 1995 - Steinfort   

112-171

172-203

 

Das obere Eischtal

oder

Steinfort und seine Umgebung

  1935 St. Paulus-Druckerei, Luxemburg   49  

Liens / Links
Steebrëch zu Lëtzebuerg - Carrières au Luxembourg - Steinbrüche in Luxemburg

This is not the official page of this company / person. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme / personne. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma / Person. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo