Zillgen Max, Hütteningenieur
Esch/Alzette


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
  Zillgen Max, Hütteningenieur
   
<=1904

Zillgen Max, Hütteningenieur an der Aachener Hütte, Esch/Alzette

Otherstraße 31, Esch/Alzette

   
6.1904 Zillgen Max, Hochofenbetriebsassistent des Aachener Hütten-Aktien-Vereins, Abt. Deutsch-Oth
   
5.1907 Zillgen Max, Ingenieur der Gelsenkirchener Bergwerks-
Akt.-Ges., Abt. Aachener Hütte, Esch/Alzette
   
12.1919

Neubesetzung der leitenden Stellen der beiden Hütten (Adolf-Emil-Hütte und Aachener Hütte) der Gelsenkirchener Bergwerks-Aktien-Gesellschaft in Esch/Alzette, die nunmehr der Société métallurgique des Terres Rouges gehören.

Den meisten deutschen Ingenieuren, u.a. Zillgen Max, ist gekündigt worden.

Die Aachener Hütte steht noch immer still. Emile Mertz, Hochofenchef der Aachener Hütte, leitet daher in Ersetzung des Herrn Zillgen den Hochofenbetrieb der Adolf-Emil-Hütte.

(OMZ: 11.12.1919)

<=7.1920 Zillgen Max, Betriebsdirektor der Buderus’schen Eisenwerke, Sophienhütte, Wetzlar
   
<=1936 Zillgen, Max, Hüttendirektor a. D., Gießen, Keplerstraße 1
   
<=4.1941 Zillgen Max, Direktor a. D., Gießen, Ludwigsplatz 9
   





Bibliographie

Liens / Links
 

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo