Karbidsluuchten - Fabrik
Fabrique de lampes acétylène
Azetylen-Grubenlampen-Fabrik
Buchacker & Kemp
Kemp
Jacques
Kayl

Mir sichen Informatiounen a Biller / Fotoën vun Karbidsluuchten vu Buchacker & Kemp a Kemp Jacques vu Käl - info@industrie.lu


Haus Kemp, Kayl - Die Werkstatt befand sich in dem Teil hinter der Zapfsäule (Collection: Yves Kemp)


Azetylen-Grubenlampen-Fabrik Kemp-Sand Jacques, Kayl - 1913/14 (Document: ANLux J90/3919)


Azetylen-Grubenlampen-Fabrik Kemp, Kayl - 1922 (Document: ANLux J90/6799)


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
? Fondation - Gründung:
   
9.1913

Brevet d'invention N°10361 - 24. September 1913

Carbid-Grubenlampe mit selbsttätigem Zünder

G. Buchacker in Kayl

   
12.1913 Jakob Kemp - Sand, Kayl
Gesuch zwecks Erlangung der Ermächtigung zur Aufstellung eines Gas-Motors (Gardner-Motor N°4524, 8,5 PS) zum Antrieb einer Bohrmaschine, Schleifmaschine und Poliermaschine zwecks Herstellung von Carbid-Grubenlampen
   
   
   
1916 Fondation - Gründung:

Buchacker & Kemp in Kayl

Gegenstand des Unternehmens: Carbid-Lampenfabrik

Grundkapital: 2800 Fr.

Persönlich haftende Gesellschafter:
Gustav Buchacker, Industriel zu Kayl;
Jacques Kemp, Eigentümer und Arbeiter zu Kayl.

Gesellschaftsvertrag: Die Dauer des Gesellschaftsvertrages ist auf vier und einhalb Jahre festgelegt, beginnend mit dem 1. Oktober 1916 und endigend mit dem 1. April 1921. Sollte drei Monate vor Ablauf des Vertrages keine Kündigung erfolgen, so läuft derselbe stillschweigend auf fünf Jahre weiter.
Die Tätigkeit des Hrn. Kemp erstreckt sich auf die Fabrikation der Grubenlampen, während Hr. Buchacker die Buchführung, Korrespondenz, den Einkauf und Verkauf zu besorgen hat. Die zur Fabrikation nötigen Maschinen sind von Hr. Kemp zu stellen. Sie bleiben persönliches Eigentum des letzteren.

Auflösung der Gesellschaft: 1. April 1921.

(Inscription au registre aux firmes N° 324 - Du 29 novembre 1916)

 

 

   
   
1921

Acetylen-Gruben-Lampen-Fabrik
Buchacker & Kemp, Kayl
Telefon Nr 20

   
1921/22 Kemp - Sand Jacques, Kayl, fabricant de lampes à acétylène
   
1922

Anfrage für Ermächtigung einen 6 PS Benzin-Motor (Deutzer Motoren Fabrik) zum Betriebe seiner Maschinen wie Drehbank, Fräsbank, Bohrmaschine, Schleifmaschine, Poliermaschine und Gewindeschneidemaschine, in seinem Atelier zu Kayl, Faubourgstraße, zu errrichten.

KEMP Jacques, fabricant de lampes acétylène

Moteur à benzine

(ANLux J90 / 6799)

   
1928 Jos. Kemp
   
 
<=1938

Joseph Kemp

Lampes à carbure
Vélo - auto - moto

   
? Arrêt de la production



Azetylen-Grubenlampen-Fabrik Kemp, Kayl, links das Gaswerk - 1922 (Document: ANLux J90/6799)


Café Kemp - Sand zu Kayl am Faubourg (Haus niewent dem Karbidsluchtenatelier) - ëm 1900 (Collection: Yves Kemp)

Publicités - Werbung:

Acetylen-Gruben-Lampen-Fabrik - 1921
Buchacker & Kemp, Kayl
Telefon Nr 20


 

Bibliographie
   Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN

Dem Biergmann seng Luuchten

Les lampes du mineur

Des Bergmanns Lampen

Allamano Willy 2005     230 2-87996-783-X

Liens / Links:
Karbidsluuchten-Fabriken zu an ëm Lëtzebuerg / Fabriques de lampes acétylène au Luxembourg et environs / Azetylen-Grubenlampen-Fabriken in und um Luxemburg
Metallverarbechtungsbetrieber - Industries de la transformation des métaux - Metallverarbeitende Industrien
 

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo