Friederich Wilhelms-Hütte
Mühlheim/Ruhr (Deutschland)


Friederich Wilhelms-Hütte, Mühlheim/Ruhr - um 1907 (Carte postale: P.E.D. 6295)


Historique - Geschichtlicher Überblick
1811 Einrichtung einer mechanischen Werkstatt durch Johann Dinnendahl
   
1820 Installierung einer „Eisenschmelze“ zur Herstellung von gegossenen Maschinenteilen
   
1831 Johann Dinnendahl nimmt als Partner Friedrich Wilhelm Liebrecht auf, nach dessen Vornamen das Unternehmen benannt wird.
   
1848/49

Aufnahme der Roheisenherstellung in einem Kokshochofen

   
1862 - 1907 Errichtung und Ausbau einer Rohrgießerei für die Fertigung von Rohren bis 1,20 m Durchmesser und 4 m Länge
   
14.7.1873

Koncessions-Urkunde - concession Kanfen

Aktien Gesellschaft Bergwerks-Verein Friederich Wilhelms-Hütte / Ruhr

   
<=1876 2 Hochöfen mit 8 Whitwell Winderhitzungs-Apparaten
   
<=13.1.1878

Carl von Beulwitz, Trier im Aufsichtsrat der Friederich Wilhelms-Hütte / Ruhr

   
<=1879

Die Hütte Steinfort verfügt über Gebläse der Friederich Wilhelmshütte à Mülheim.

L'Usine de Steinfort dispose de machines soufflantes sortent des ateliers de Friederich Wilhelmshütte à Mülheim. Le diamètre du cylindre à vent est de 1,26 m, celui du cylindre à vapeur de 0,66; la course des pistons est de 1,14 m.

   
1905 Fusion der Deutsch-Luxemburgische Bergwerks- und Hüttenaktiengesellschaft mit der Friederich Wilhelms-Hütte, Mühlheim/Ruhr
   
   
1948

Die Friedrich Wilhelms-Hütte wird nach der Entflechtung der Vereinigte Stahlwerke AG mit der Gießerei Hüttenbetrieb Meiderich zur

Eisenwerke Mülheim / Meiderich AG verschmolzen

   
   
1976 - 1998 Erneute Namensänderung in „Thyssen Gießerei AG, Werk Friedrich Wilhelms-Hütte“ und 1998 Zusammenlegung der Geschäftsbereiche „Thyssen Umformtechnik GmbH“ und „Thyssen Guss AG“ in „Thyssen Umformtechnik + Guss GmbH“
   
2001 Die „Friedrich Wilhelms-Hütte GmbH“ wird von der Georgsmarienhütte Holding GmbH erworben und wird eigenständiges Unternehmen im deren Geschäftsbereich Guss
   
2006

Aus der Friedrich Wilhelms-Hütte GmbH entstehen die beiden Unternehmen:

Friedrich Wilhelms-Hütte Eisenguss GmbH

und

Friedrich Wilhelms-Hütte Stahlguss GmbH

   


Hochöfen der Friederich Wilhelm-Hütte, Mühlheim/Ruhr - 1906 ? (Carte postale: Gerhard Thien, Elberfeld Dess 9636 1906; Collection: industrie.lu)

Bibliographie

 

Liens / Links
 
 

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo