Bismarckhütte
(O.-S. - Ober-Schlesien - Polen)


Oben Falvahütte - unten Bismarckhütte, um 1922


Historique - Geschichtlicher Überblick
23.9.1872
 

Gründung - Création:

Kattowitzer Aktiengesellschaft für Eisenhüttenbetrieb

Bismarckhütte, O.-S. - Chorzów Batory

   
2.9.1873 Inbetriebnahme der Werksanlagen bei Schwientochlowitz
 

Puddelwerk mit 15 Öfen
Feineisenwalzwerk

Gesamtjahresproduktion: 2100 t.

   
1875 Angliederung eines Feinblechwalzwerks
1890 Inbetriebsetzung des Martinwerks Unterwerk
1896 Errichtung des Oberwerks
1898 Inbetriebsetzung des Rohrwalzwerks Oberwerk
1906 Neubau des Röhrenschweißwerks Oberwerk
1908 Vereinigung mit der Falvahütte
1908 - 4.3.1919

Max Meier

Technischer Direktor der Bismarckhütte

4.3.1919: Tod von Max Meier


1908 Inbetriebsetzung von Gasgebläsen Falvahütte
1908 Beginn der Umbauten der Hochofenanlage Falvahütte
1909 Modernisierung zweier Hochöfen
1909 Inbetriebsetzung der Koksseilbahn zu den Hochöfen
1910 Bau des nahtlosen Rohrwalzwerks Oberwerk
1910 Neubau der Stahlgießerei Falvahütte
1910 Bau des kontinuierlichen Walzwerks Falvahütte
<=1911 Bismarckhütte, bei Schwientochlowitz, O.-S.
Martinstahlwerk, Walzwerke für Grobeisen, Feineisen, Bandeisen, Formeisen, Qualitätseisen, Federstahl, Griffstahl, Stollenstahl, Belegstahl, Schaarstahl
Grubenschienen
Feinblechwalzwerke
1911 Umbau des Blech-Trio-Walzwerks Oberwerk
1911 Modernisierung des Kaltwalzwerks Falvahütte
   
1913 Max Meier, Generaldirektor der Bismarckhütte
   
   
1913 Vergrößerung des Kaltwalzwerks Falvahütte
1913/1914

Umsatz: 41.500.000 M.
Personal: 7.500

1914 Errichtung der Benzolfabrik
1915 Erweiterung der Eisengießerei Falvahütte
   
1919/1920

Umsatz: 510.000.000 M.
Personal: 14.500

um 1921 - 1922 Hoff Hubert, Oberdirektor der Bismarckhütte 
1922 Generaldirektor Robert Scherff in Bismarckhütte
Generaldirektor Claus Kallenborn in Bismarckhütte
12.9.1922 Heute haben die Unruhen auf Bismarck-Hütte, die zwischen Königshütte und Kattowitz liegt, übergegriffen. Der Belegschaft der Bismarck-Hütte ist gestern nachmittag bekannt gegeben worden, daß die Auszahlung der Löhne am Dienstag in polnischer Valuta erfolgen wird. Auf Grund dieser Nachricht traten die Betriebsräte zusammen, welche die Auszahlung in polnischer Valuta ablehnten und diese Maßnahme als „Valuta-Schwindel" bezeichneten. Etwa 6000 - 8000 Mann zogen vor die Villa des Direktors Kallenborn. Als der Direktor auf die lärmenden Demonstranten beruhigend einreden wollte, drangen diese in die Villa ein, schleppten ihn heraus und zum Rathaus. Vor dem Direktionsgebäude der Bismarck-Hütte wurde Kallenborn geschlagen, bis er blutüberströmt zusammenbrach. Schwer verletzt wurde er ins Betriebslazarett eingeliefert. Um 5 Uhr traf ein starkes Pollzei-Aufgebot in Bismarck-Hütte ein,..


(LW: 13.9.1922)
   
9.1922

Kallenborn Claus, Direktor wird bei Ausschreitungen in Bismarckhütte (Polnisch-Oberschlesien) verletzt

(LW: 13.9.1922)

   
   
1925/26 Górnośląkie Zjednoczone Huty Królewska i Laura S.A.
   
   
   
   

 

Bibliographie

 

Liens / Links
 

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo