Torf zu Lëtzebuerg
Tourbe au Luxemburg
Torf in Luxemburg

 


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
 

 

 
 

 

1890 Die Rosenzüchter Gebrüder Ketten pachten das Bofferdanger Moor (Bofferdanger Mouer) in Hautcharage, um Torfmoos abzubauen.
Das Torfmoos Sphagnum kann mehr Wasser speichern als sein Eigengewicht. Das Torfmoos wurde benutzt um die Rosenpflanzen einzupacken und in die ganze Welt zu verschicken.
Exploitation uniquement de la mousse
   
1893

Torflager in Bettborn entdeckt

(LW: 21.11.1893)

   
   
1896

Staats-Torf-Exploitation zu Pratz (Bettborn)

Exploitierte Flächen: 141 Ares: 86 Ar der Kirchenfabrik in Bettborn und 30 Herrn Winandy aus Amerika

(LW: 25.2.1896)

   
   
   
   
 

 

   
   
   

 

Bibliographie
   Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN
 
Das Bofferdanger Muer Petry Henri 2002 In: Naturfrënn Käerjhéng 1982-2002   40-45  
  Das Bofferdanger Muer (Gemeinde Bascharage) vor 1900 Petry Henri 1994 In: Bulletin de la SNL - Société des naturalistes luxembourgeois, 95   103-107  

Liens / Links
Antimon-, Blai-, Koffergrouwen, Salz, asw. zu Lëtzebuerg

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.


 

Created by / Créé par / Copyright: jmo