Salzsiederei
Salzquelle

Salzquell zu Bur
Salzquelle in Born

 


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
um 1507

Gründung - Fondation:

Sodaanstalt, am Sauerstrande zwischen Born und Moersdorf

1507

Plan des Werks von 1507, im Besitz der Familie de Villers:

Gradierwerk mit 7 Behältern und den nötigen Öfen und Pfannen

Da nur 5 Gradierungen notwendig waren, muß die Quelle einen hohen Sättigungsgrad gehabt haben

(LW: 13.6.1942)

   
   
   
 

 

 

Gradierwerke von ungefähr 100 Fuß (33 m) Länge, 5 Becken und eine entsprechende Anzahl Öfen und Pfannen zur Salzgewinnung

(LW: 7.4.1913)

 

 

Gradierwerk (wikipedia.org)

 

   
   
7.8.1587 Graf Peter von Mansfeld erteilt durch Patent vom 7.8.1587 die Konzession zur Ausbeutung der Salzquelle
   
1749

Stilllegung des Borner Saline - Werkes

Mögliche Ursachen:

  • Die Salzquelle kann die Richtung geändert haben, oder sie kann sich mit Süßwasserquellen vermischt haben, sodaß ihr Sättigungsgrad ungenügend wurde
  • Beim Abschluss des Aachener Friedens zwischen Österreich und Frankreich wurde ein Abkommen getroffen, wodurch Frankreich die freie Einfuhr der Produkte aus östlichen Staatssalinen zugestanden worden war
(LW: 13.6.1942)
   
1792

Eine neue Salzsiederei soll zwischen Born und Moersdorf errichtet werden, aber die Wirren der Zeit ließen es nicht zu

(LW: 7.4.1913)

   
1817

Versuch der Wiederaufnahme des Projektes durch Graf de Villers
Brunnen 14 Fuß Tiefe und 7 m Durchmesser
Salzquelle: auf 5 l 1207 Salzkörner

Aufgabe nach sorgfältigen Analysen, die eine stetige Abnahme des Salzgehaltes nachwiesen / die Konzession wurde verweigert

(LW: 7.4.1913 / 13.6.1942)

   
 

Sage: Salzmännchen das um die mitternächtliche Stunde beim Salzborn spukt

(LW: 18.10.1890)

   
1937 Die Fassung der Salzquelle ist durch den örtlichen Verschönerungs- und Verkehrsverein vorgesehen

(LW: 11.1.1937)
   
 

 

 

 

Salzwasser zwischen Born und Moersdorf

(Photo: 4.9.2012 jmo)

 

   
 
Zimer

 

Salzquelle am Sauerufer in Born

(Photo: 4.9.2012 jmo)

   
Bibliographie
   Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN
               

Liens / Links
Salz zou Lëtzebuerg - Sel au Luxemburg - Salz in Luxemburg

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.


 

Created by / Créé par / Copyright: jmo