Alfred Van Dyck, ingénieur
Kayl, Luxembourg


Historique - Geschichtlicher Überblick
  Alfred van Dyck, * 15.12.1881 in Kayl
   
15.11.1905 Alfred van Dyck aus Kayl: Hütteningenieur - Diplom-Hauptprüfung an der Technischen Hochschule Charlottenburg / Berlin
   
>=1905 - Alfred van Dyck, Hütteningenieur im Hochofenbetriebe in Rümelingen
   
  Alfred van Dyck, Assistent im Stahlwerk in Differdingen
 
 

<=1911 Ingenieur Alfred Van Dyck führte lange Verhandlungen zwecks Ankaufs von Terrains am Kaylbache zu einem Verhüttungsplatz für die Gutehoffnungshütte. Die Unterhandlungen scheiterten jedoch da die Aussichten, im Escher Kanton die Korn mit der Mosel durch einen Kanal zu verbinden, immer mehr schwanden und deshalb die Gutehoffnungshütte an der Mosel ankaufen mußte.

(LW: 26.12.1915)
   
? - 9.1911 Alfred Van Dyck, Ingenieur in den Rheinischen Stahlwerken in Duisburg-Meiderich

(LW: 26.12.1915)
   
9.1911 - ?

Alfred Van Dyck, ingénieur, chef de l'aciérie et des laminoirs à Pompey

Stahl- und Walzwerkchef

   
   
   
<=6.1914 Alfred van Dyck, avenue Brasseur, Luxemburg
   
25.12.1915 + Alfred van Dyck
   



 

Bibliographie
 
 Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN
               

 

Liens / Links
 

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo