Äisfabrik
Glaçièrie
Eisfabrik
Arendt
Merl / Luxembourg


Ancienne Villa Dr. Léopold Wagner, Helfent (Photo: 7.7.2013 jmo)


Historique - Geschichtlicher Überblick
  Fondation - Gründung
   
   
1921 Eiswerk François Arendt, Helfenterbrück / Merl
8.1921

Flucht eines Sträflings. Am Mittwoch Vormittag begleitete ein Gefangenenaufseher eine Anzahl Gefangener zu den Eiskellereien von Merl, wo eben ein Weiher angelegt werden soll. An der in nächster Nähe des Bartringer Waldes liegenden Arbeitsstelle angekommen, begab sich ein Gefangener, namens Peter Raach, 38 Jahre alt, Arbeiter aus Dalheim an den dort vorbeifließenden Merlerbach. um daraus zu trinken. Plötzlich setzte er über den Bach hinweg; wandte sich noch einmal um, rief seine zurückbleibenden Kollegen ein herzliches "Lebewohl!" zu und steuerte schließlich in hellem Galopp dem nahen Bartringer Walde zu, um in diesem ohne Wiedersehen zu verschwinden. An eine Verfolgung durch den Aufseher war nicht zu denken, weil dieser allein die Aufsicht über die ganze Kolonne hatte und er sie nicht ohne Aufsicht zurücklassen konnte. Raach verbüßte eine 4jährige Gefängnisstrafe, welche er im Jahre 1918 mit mehreren Komplizen wegen einer Reihe von Einbruchsdiebstählen eingeheimst hatte und die erst im Monate März des kommenden Jahres ablaufen sollte.

(LW: 19.8.1921).

 

In dichter Nähe des Eiswerkes baut Franz Arendt ein 4000 Quadratmeter großes Schwimmbassin, das sich zur Winterzeit in eine Eisbahn verwandeln lässt.

Eine Quelle die an Ort und Stelle entspringt, liefert stündlich an die 200 Fuder Wasser.

(t: 21.11.1921)

11.1921

Bau des Elektrizitätswerkes Bartringen durch Franz Arendt

Ingenieurfirma Wampach und Molling, Luxemburg

   
1923 Franz Arendt, Besitzer der Merler Eisfabrik, hatte vor einiger Zeit das Haus der Witwe Caspar - Schiltz, 16 rue Arsenal, erworben um darin einen Eiskeller anzulegen.
   
   
 ? Arrêt de la production
28.7.1924

Den Herren Hoteliers, Metzgern, den Zuckerbäckereien, Spitälern und Privaten, die Bedarf an NATUR-EIS haben, zur gefl. Mitteilung, dass wir die Eiskellereien früher Franz Arendt am heutigen Tage öffnen. Es sind zirka 800 Tonnen in den Kellern
und sind wir in der Lage während der Saison jedes Quantum auf Wunsch frei ins Haus zu liefern.

Bitte sich sofort schriftlich wenden:
Gebrüder SCHMIT, Arlonerstrasse 83 route d'Arlon
oder per Telephon Nr. 41-89.

Ein Lastwagen geht taglich nach Esch, Differdingen, Rümelingen, Düdelingen, Mondorf, Diekirch. Auf Wunsch auch in jede andere Lokalitât.

(t: 28.7.1924)

   

5.3.1924

25.9.1925

 

Versteigerung:

1 Lokomobile Lanz (7 PH), 1 Strassenlokomobile der Maschinen- Kranbau-Aktien-Gesellschaft (40 PH), 1 Luxusauto Rochet - Schneider, 6 Eiswagen, 2 Omnibusse, etc.

Der Eisfabrik (1378/2619, 1378/2620, 1378/3596, 1380/1349, 1381/2662) 1 ha 60 ar 60 centiares
Herstellung von 5000 kg Eis / Tag
Lokomobil Wolff
1 Kompressor
1 Kondensator
1 Eisgenerator
200 Eisformen

1250 Kbm isolierter Eiskeller, mit circa 800 t Natureis

Der Weiher wird gespeist durch eine auf dem Terrain entspringende Quelle, liefernd 8000 l / h

1 vollständig neue Kraftanlage, dienend zur Belieferung von 3 größeren Ortschaften mit elektrischem Licht, Lokomobil Badenia, elektrischer Teil der Firma Bergmann

   
25.9.1925 Die frühere Eisfabrik wurde ersteigert durch Witwe Welker, Kreutzgründchen
1925 Ersteigerung des Badenia Lokomobils der ehemaligen Eisfabrik auf Helfenterbrück durch Hoffmann - Schaedgen, Esch/Alzette
   
1925 Kauf der Eisfabrik + Grundstück durch Dr. Léopold Wagner - Eichhorn (* 1883 Rollingergrund - 1965, Sohn von Adam Victor Wagner - Kraus, Weinhändler)
   
1928 ? Bau der Villa Dr. Léopold Wagner, Helfent
   
1951 - 1976 René Schmitter
   
  Tetra


Ancienne Villa Dr. Léopold Wagner, Helfent (Photo: 16.11.2015 jmo)

Produits - Produkte
    Début production   Fin production
         
         
         

 

 


Bibliographie
   Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages- Seiten
ISBN
 


             

Liens / Links:
Äisfabriken zu Lëtzebuerg / Glacières au Luxembourg / Eisfabriken in Luxemburg
 

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo