Laiterie
Molkerei
LUXLAIT
Luxembourg

Site officiel: www.luxlait.lu


Luxlait, Roost


Historique - Geschichtlicher Überblick
   
1891

In der ehemaligen Villa Simons, gegenwärtig Molkereianstalt, in der Nähe des Bahnhofes in Luxemburg wird am 15.10. ein vollständiges Haushalts-Pensionat unter der Leitung der Schwestern der christlichen Lehre (Doctrine Chrétienne) eröffnet werden.

(LW: 5.9.1891)

   
   
1894

Fondation / Gründung
Central-Molkerei A.G.
Kapital: 60.000 Franken

 

 

1895

Marque de fabrique N° 577 - Le 13 février 1895, à 2 heures de relevée. Jules Fischer, directeur de la Société des Laiteries à Luxembourg.
Une étiquette ovale à bordure dentelée, montrant au milieu une vache laitière portant une clochette au cou; au-dessus, sur deux lignes, la désignation «Société des Laiteries — Laiterie centrale» ; au-dessous, « Luxembourg» ; à droite le mot «Schutzmarke» , à gauche les mots «Marque déposée».
Cette marque est employée dans les dimensions du modèle déposé, en couleur rouge ou bleue.

1898

Reprise du bâtiment de Fabrique de peptone de viande Aschman Camille, Schieren par la Société des Laiteries Centrales du Luxembourg au prix de 7702 francs : 3851 francs le 1er novembre 1898 et 3851 francs le 1er novembre 1899.

(Société anonyme luxembourgeoise de produits physiologiques - Assemblées générales du 10 septembre et du 24 octobre 1898).

   
3.8.1929 ZentraImolkerei, A.-G. Luxemburg.

Unter diesem Titel wurde zwischen den Herren Constant de Muyser, Notar in Wiltz, Louis von Schorlemer, Eigentümer in Grundhof, Graf Lamoral de Villers, Eigentümer in Grundhof, J. B. Weicker, Eigentümer in Sandweiler, Alph. Weicker, Advocat in Luxemburg, J. P. Weiß,  Eigentümer in Luxemburg und Ed. Weiß, Handelsmann zu Sossenhof bei Walferdingen, eine neue Gesellschaft gegründet, die zum Zweck hat: a) die Fabrikation von Butter und Käse sowie alle Erzeugnisse, die man aus der Milch gewinnen kann; b) den Kauf und Verkauf von Milch und der daraus gewonnenen Produkte: c) den Kauf u. Verkauf aller landwirtschaftlichen Produkte. Das Gesellschaftskapital beträgt 150 000 Fr., eingeteilt in 150 Anteilscheine ohne Nominalwert. Für die Einbringung der gesamten Einrichtung der heutigen Molkerei zu Luxemburg-Bahnhof erhalten die HH. A. Weicker 12, L. de Villers 28, Ed. Weiß 15, J. P. Weiß 15 und J. B. Weicker 35 Anteilscheine. Die übrigen Anteilscheine wurden folgendermaßen gezeichnet: de Muyser 11, Ed. Weiß 7, J. P. Weiß 7, von Schorlemer 10, de Villers 1, J. B. Weicker 8 und A. Weicker 1.

(LW::  3.8.1929)
   
 

 

 

 

1939

Käseproduktion 1939:

Kochkäse / Kachkéis: 15.231 kg
Weißer Käse / Wäisse Kéis / Stoffi: 26.668 kg

An Weichkäse wurde außerdem produziert: 3.430 Stück Nomadur und 318 Stück Münster.

(LW: 10.6.1940)

   
1942

Zentral-Molkerei A.G., Luxemburg

Aufsichtsrat:
Freiherr Ludwig von Schorlemer, Gutsverwalter, Grundhof, Vorsitzer
Theodor Gaasch, Landwirt, Lenningen, stellvertr. Vorsitzer
Edmund Linckels, Landwirt, Befort
Leo Schintgen, Landwirt, Asselscheuer

Alleiniger Vorstand: Eduard Weiß, Luxemburg

(LW: 5.8.1942)

1946

Umwandlung der Aktiengesellschaft in eine Genossenschaft:

Molkereigenossenschaft Luxemburg - Laiterie de Luxembourg

   
1960 Luxlait
   
10.5.1960 Produktionsstart in Merl
   
1963 - 1992 Herstellung von Speiseeis in Merl
   
2.10.1978

LUXLAIT association agricole (Agrargenossenschaft)

Fusion der drei luxemburgischen Molkereigenossenschaften CELULA, LADUNO und LUXLAIT

   
2009 Umzug in die neue Molkerei in Roost


Luxlait, Merl-Luxembourg (Photo: 30.1.2006 jmo)


Association agricole "Laiterie de Luxembourg" - LL - 1957 (Collection: industrie.lu)


Centralmarketing, Luxembourg (Photo: 20.12.2004 jmo)
Das Gebäude wurde im Juni 2005 abgerissen.


Laiterie Centrale, Luxembourg (Carte Postale: 5018 Ch. Bernhoeft, Luxembourg No 264; Collection: industrie.lu)
1.6.1919: Ab nächsten Dienstag Milchanfuhr an's Haus


Luxlait (bouteille 1 litre) (Photo: jmo)


Laiterie de Luxembourg - 1959 (Collection: Jean Mersch)


Beurre Rose - LUXLAIT (Photo: jmo)


Luxlait Miniature crème glacée Vanille Eiskrem - Vanilla Dairy Ice cream - Gelato cremoso Vaniglia


Luxlait Miniature Coco - Koko - Coconut - Cocosnoot - Cocco


Caisse en bois LUXLAIT fabriquée par la Caisserie BIRKEL frères - SAEUL (Lux) (Collection Simonis-Leibfried)


Central-Molkerei - 1 Sous - 2 Sous (10 centimes) - 5 Sous - (© by Willy Schneider)

Bibliographie
  Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages - Seiten
ISBN

soixante cinq ans

SOLUDEC

Aschman Christian

Brauch Jacques

12.2014

Imprimerie Centrale, Luxembourg

Catalogue 1949 - 2014

SOLUDEC - Société Luxembourgeoise d'entreprises et de constructions

Luxlait extension, Merl par SOLUDEC (1974)

p. 88-89  
75 Jahre Nationale Buttermarke Mersch Jean 2008 Asta, Luxembourg

in: 125 Joer ASTA

Administration des Services Techniques de l'Agriculture

162-227 9 782959 976803

100 Joër LUXLAIT

100 Joër Mëllechwirtschaft zu Lëtzebuerg

1894 - 1994

  1994 Sankt-Paulus Druckerei, Luxemburg   301  

Liens / Links
Molkereien zu Lëtzebuerg - Laiteries au Luxembourg - Molkereien in Luxemburg

This is not the official page of this company / person. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme / personne. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma / Person. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo