Gierwerei
Tannerie
Gerberei
Prum
Clervaux - Clerf


Tannerie Prüm à Clervaux
(Carte postale: Photo J. Kaemmerer, Wiltz; Collection: industrie.lu)


Im Vordergrund, die Gerberei Prüm, Clerf - à l'avant plan la Tannerie Prum, vers 1930? (Extrait d'une carte postale: Phot. P. A. B.: Collection: industrie.lu)

D'Millen stung zu Cliärref am Klatzewee an et wor engt Lager an eng Giéwerei vun Lou, eng Loumillen mat Fasselen wouran déi fresch Louh mat Kou Fellen mell gemach gin ass. Dan gouf et an d'Ausland verkaft fir Leder ze fabrizéieren. Des Gebäier hun der Famill Prüm gehéiert. Am Krich goufen se zerstéiert an dono ofgerapt. Haut besteet keng Spur méi dovun.

 


Historique - Geschichtlicher Überblick
?

Fondation - Gründung

   
  Der Bahnhof von Klerf war vorgesehen in den Wiesen gegenüber der ehemaligen Gerberei Prüm, welche damals der Familie Richard gehörten. Der Herr des Hauses Richard willigte in diesen ursprünglichen Plan nicht ein.
Die Begründung der Reklamation ist genau so eigenartig wie die Einwendungen, welche damals auch von anderen Seiten gegen den Bau einer Eisenbahn überhaupt geltend gemacht wurden. In der Reklamation hieß es, daß der Betrieb der Gerberei aufs empfindlichste gestört würde, weil die Arbeiter beim Ein- und Auslaufen und bei dem Manövrieren der Züge ihre Arbeit vernachlässigen und dem. ungewohnten Schauspiel zuschauen würden. Man war natürlich genötigt, der Reklamation Rechnung zu tragen, wenn auch die Begründung weniger einleuchtete und so wurde der Bahnhof, wie es in der „Heimat" von 1926 heißt, auf einen Kilometer Entfernung von der Ortschaft gebaut. (LW: 7.12.1942)
   
1880 Kauf der Gerberei Richard durch Emil Prum
   
1893/1905 J.-P. Prum, fils - Fabrication et vente de cuirs
Exploitant: Emile Prum
   
1904 Emile Prum, Gerber
   
1910

J.-P. Prum, fils, Clervaux - Fabrication et vente de cuirs

Exploitant : Emile Prum, Clervaux

(Inscription au registre aux firmes N° 221 - du 28 juin 1910)

   
  Jean-Pierre Prum - Kuffer (+ 28.7.1902 Clervaux, à l'âge de 77 ans)
Emile Prum (* 1857 Clervaux, + 1922 Clervaux) - Marie Gillen (+ 10.11.1940 Clervaux, à l'âge de 74 ans)
   
? Fermeture - Schließung
   
1931

(Mme Emile Prum, Clervaux
Pierre Prum, avocat à Luxembourg
José Prum - Hess, industriel à Clervaux

membres du conseil d'administration de la Société anonyme des Carrières de quarzite de Bockholtz)

1932

Neues aus dem Kongo.

Dr. Tony Prüm ist Plantagenbesitzer im Kongo.

(OMZ: 18.11.1932)

   
<=1935

Norbert Prum, (* 5.6.1902; † 9.5.1969), époux de Nora Wurth (* 29.7.1905; † 29.4.1991), mandataire général de la compagnie d’assurances « La Préservatrice », 3 enfants : Jean, Annette et Suzy.

   
10.11.1940

Décès de Marie Gillen (+ 10.11.1940 Clervaux, à l'âge de 74 ans), épouse de Emile Prum (* 1857 Clervaux, + 1922 Clervaux)

  • Emmanuel Prüm, abbé
  • Pierre Prüm (docteur en droit, * 7.7.1886 Troisvierges, + 1.2.1950 Clervaux)?
  • Marie Prüm (Mutter Candida)
  • Fina Prüm (Schwester S.C.)
  • Anna Prüm (Mutter Maria Johanna)
  • Tony Prüm - Schmeltzer, Yokana (Congo)
  • Gabriel Bernardeau - Cécile Prüm
  • Joseph Prüm - Marie-Louise Hess
  • Norbert Prüm - Nora Würth
  • Maurice Lejeune - Prüm

Clervaux, Maredret, Antwerpen, Lake-Wood (USA), Yokana (Congo), St. Antonin, Luxembourg, Frameries

   
(<=194) (Gypses de Rosport

Will Kesseler, José Prum et Cie SECS)
   
   
 


Im Vordergrund, die Gerberei Prüm, Clerf - à l'avant plan la Tannerie Prum, vers 1914 (Extrait d'une carte postale: B. Kühlen, M. Gladbach: Collection: industrie.lu)


Liens / Links
Gierwereien zu Lëtzebuerg - Tanneries au Luxembourg - Gerbereien in Luxemburg

Bibliographie
  Titel - Titre
Author - Auteur - Autor
Date
Edition - Verlag
Contents - Contenu - Inhalt
Pages - Seiten
ISBN
Die Mühlen des Luxemburger Landes Erpelding Emile 1981 Druck und Verlag St.-Paulus-Druckerei Luxemburg p. 350
Luxemburger Handels-Adressbuch 1904 Nach amtlichen Quellen bearbeitet von François Kerschenmeyer 1904 Handels-Adressbuch sämtlicher Handel- und Gewerbetreibenden des Grossherzogtum Luxemburg nebst Verzeichnis der im Grossherzogtum Luxemburg befindlichen Staats- und Kommunal-Behörden und der bei denselben angestellten Beamten Druck und Verlag von J. P. Nimax 145  

Manuel des adresses

du Grand-Duché de Luxembourg

1893

publié sous le patronage de la Chambre de Commerce 1892 Joseph Beffort, Imprimeur-Editeur      

This is not the official page of this company. Any information or picture completing these pages is welcome! For more information just send us an e-mail.

Ceci n'est pas la page officielle de cette firme. Toute information ou photo pouvant compléter ces pages est la bienvenue! Pour des informations supplémentaires, veuillez nous envoyer simplement un e-mail.

Dies ist nicht die offizielle Seite dieser Firma. Jede Information oder jedes Foto, welche(s) diese Seiten vervollständigen, ist herzlich willkommen! Für mehr Informationen, senden Sie uns einfach eine E-mail.

 

Created by / Créé par / Copyright: jmo